Ergibt ca. 4 Portionen
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

ZUTATEN

  • 2 große Möhren
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 80 g Mini-Farfalle, Muschelnudeln oder Ähnliches
  • 1 ungebrühte Bratwurst oder Gehacktes
  • 60 g TK-Erbsen
  • 0,5 Beet Kresse

ZUBEREITUNG

  1. Möhren schälen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Plätzchenausstecher z.B. Herzen ausstechen (Reste sofort auffuttern!).
  2. Hühnerbrühe aufkochen. Möhrenherzen und Mini-Farfalle 4 Min. in der Brühe kochen. Inzwischen das Brät von der ungebrühten Bratwurst mit feuchten Händen zu kleinen Klößchen formen und 4 Min. in der Brühe mitgaren.
  3. Erbsen in die Brühe geben und 2 Min. kochen. Suppe salzen und pfeffern und mit 2 El abgeschnittener Kresse bestreut servieren.
Rede drüber!Pin on PinterestShare on FacebookShare on TumblrShare on Google+Tweet about this on Twitter